• Herzlich Willkommen! Hier erhältst du alle relevanten Infos zu unserer Arbeit und unseren Projekten. Weiterhin kannst du dich hier für unsere Veranstaltungen anmelden.

  • WIR Wings haben in unserer HG beeindruckendes geleistet! Von großen ESTIEM Events wie dem LR Forum oder auch dem VWI Fünfkampf haben wir eine Vielzahl mittlerer und großer Projekte realisiert.

  • Werde Mitglied! Möchtest du als WING gerne neu Leute kennen lernen sowie dich Europaweit vernetzen? Mehr Infos

  • Unser Ziel ist es weiterhin, große Events erfolgreich durchzuführen, um so unseren Beitrag zu den Netzwerken des VWI und ESTIEM leisten zu können.

Im Juli fand im Rahmen des Business Booster Summer Entrepreneurship Training das Event StartUp Stories statt, welches wir dank der Unterstützung von BRIDGE im Staffelgeschoss der Hochschule ausrichten konnten. Als Redner konnten wir Gunner Sieweke, Malte Blank, Wilken Holle und Helmar Hutschenreuter gewinnen, die uns etwas über Ihre Erfahrungen zum Thema StartUps berichteten. Sowohl die Studenten des SET als auch einige lokale Studenten konnten so einen Einblick gewinnen, was es heißt eine Idee vom Ursprung bis zum fertigen Produkt um zu bringen - eine eigene Existenz zu gründen. Wir danken noch einmal allen Rednern und Teilnehmern für das Interesse an diesem Abend und natürlich Bridge für die gute Zusammenarbeit.
 
In cooperation with BRIDGE, our event StartUp Stories, which is part of the three week event Business Booster Summer Entrepreneurship Training, took place at the Staffelgeschoss at the University of Applied Sciences of Bremen on Tuesday evening. The 20 students from all over Europe enjoyed an interesting and informative evening together with local students. Our speakers for the evening were Gunner Sieweke, Wilken Holle, Malte Blank and Helmar Hutschenreuter.  They recounted their start-up story, starting with the development of their idea followed by their further business progress. All in all, they shared their experiences and passed on useful tips to the students. We would like to thank all of our participants and speakers for their interest in this event and give special thanks to our partner BRIDGE for the good collaboration.

 

Die Vorrunde des VWI Fünfkampfs für die Hochschulgruppen des Nordens fand dieses Jahr in Bremen statt. Fünf Dreierteams aus Bremen, Hannover, Hamburg und Braunschweig kämpften um den Einzug in das Finale in Hannover.

  1. Creativity - Die Teams mussten sich mit Stiften und Stoffresten ihr Teamshirt gestalten, welches sie für den Rest des Tages trugen. 
  2. Economics - Mit einem VWI Kugelschreiber sind die Teams losgezogen und haben ihn so lange getauscht, bis die Zeit abgelaufen war. Ziel war es einen möglichst wertvollen Gegenstand zu ertauschen, der im Anschluss in einem Verkaufsclip den anderen Teams präsentiert wurde. Unglaublich, wie die Teams sich dort ins Zeug gelegt haben und die verrücktesten Sachen mitbrachten.
  3. Technology - Dann wurde gebastelt! Mit Pappe und Papier sollte ein möglichst kreatives aber auch funktionsfähiges Murmellabyrinth gebaut werden. Ein großes Lob an die Teams, die Dreidimensional gearbeitet und ihre Ingenieursfähigkeiten bewiesen haben.
  4. Fun - EXTREME Activity hieß dieses Spiel. Activity wurde in sofern erschwert, dass die darstellende Person mit verschiedenen Sachen behindert wurde. Gar nicht so einfach auf einem drehenden Stuhl Pantomime zu machen.
  5. Sports - Der Abschluss wurde sportlich ausgetragen. Mit einer Bierzeltgarnitur musste unter verschiedenen Vorgaben eine Strecke zurückgelegt werden. 

Durchgesetzt haben sich am Ende die Teams aus Hannover und Bremen. Braunschweig reist als Nachrücker ebenfalls in das Finale im Oktober.

Zu Beginn der Veranstaltung gab uns der Geschäftsführer von team neusta, Herr Carsten Meyer-Heder, einen Überblick über sich und die Firma, die er vor 22 Jahren gegründet hat. Er sprach über sein Modell der Unternehmensführung, wie er versucht hat dies auch bei immer größerem Wachstum der Firma beizubehalten und wie es sich von Anderen, bei großen Unternehmen etablierten Führungsstrategien, unterscheidet. Fragen, die direkt hier gestellt wurden, beantwortet er gerne.

Nach dieser Einführung machten wir einen kurzen Rundgang durch die Geschäftsräume und konnten so erleben wie er sein Konzept in die Tat umgesetzt hat, da alle Büros sehr offen gehalten waren und so viel Kommunikation zwischen den Mitarbeitern gelebt wird.

Danach war in lockerer Atmosphäre bei Getränken und Snacks Zeit, sich mit anderen Teilnehmern, aber auch mit Herrn Meyer-Heder zu unterhalten. Zum Ende hin setzten wir uns noch einmal in großer Runde zusammen und es kam noch mal eine Diskussion und Fragestunde zu Stande.

Wir hoffen das alle Teilnehmer einen schönen Abend erlebt haben und auch einiges mitnehmen konnten von dem, was uns einer erfahrener Geschäftsmann berichten konnte. Und wir bedanken uns bei team neusta, dass wir dieses Event mit Ihnen zusammen ausrichten konnten!

 

Letzte Woche waren 5 unserer Mitglieder auf dem GruNo (Gruppe Nord) Treffen in Braunschweig. Der neu eingeführte Traditionsträchtige Wettkampf (TTW), eine Unternehmensbesichtigung, Workshops, ein Planspiel, eine Stadtführung und legendäre Partys waren ein bunt gemischtes Programm, das die Hochschulgruppen des Nordens enger zusammen wachsen ließ.

Zudem freuen wir uns, dass wir die nächste GruNo im Herbst in Bremen austragen dürfen!

Vielen Dank an die Orga der GruNo BS, es war super, und bis bald in Bremen!

 

Diesen Juli findet das dreiwöchige ESTIEM Event „Summer Entrepreneurship Training“, kurz SET, statt. (Dieses Event ist Teil des Business Booster Projektes von ESTIEM.) Die Studenten werden die erste Woche in Tal Aviv verbringen, danach geht es weiter nach Bremen und zum Schluss reisen sie nach Eindhoven.

Während dieser drei Wochen lernen die Studenten die verschiedenen Aspekte von Entrepreneurship kennen. Dies erfolgt aus einer Mischung von kreativen Arbeitsphasen, Workshops und Vorträgen von Spezialisten.

Durch Vertreter von Start-up Unternehmen, Professoren und Trainern möchten wir den Teilnehmern ein hochqualitatives, akademisches Event bieten. Doch die Studenten haben auch die Möglichkeit neben den Arbeitsphasen, drei verschiedene Universitäten, Länder und Kulturen kennen.

Ziel dieser drei Wochen ist es ein vollständiges Geschäftsmodell zu entwickeln und dieses einer Jury zu präsentieren.

 

 

The Summer Entrepreneurship Training (SET) is a three weeks training and mentoring event  specifically designed for students who are really passionate aboute entrepreneurship. What makes SET such a special event is that it consists out of three different modules, each taking place in a different location, a different university, a different country and focusing on a different aspect of entrepreneurship.

20 students from all over the world get the chance to experience a very unique event that provides information and knowledge about how to start-up a business. Through lectures and workshops from international professors, trainers and business people, we ensure that our participants receive a high quality education. In groups of 2-4 they work on their own business model. With the newly acquired knowledge they generate their own business idea and develop a professional business model with the help of a experienced mentors who will be coaching the teams throughout the event. At the end of the event, the team will present their fully developed business models to a jury consisting out of investors, entrepreneurs and professors and an online auditorium. During the Gala Dinner, SET students and professionals, business people,professors will have the opportunity to connect with each other.

 

Hier findest du mehr!

Du hast Interesse, was wir gerade machen oder auf welchen Events wir waren?

Dann besuch uns doch einfach beim nächsten Clubabend!

Wir freuen uns auf dich!

Wusstest du schon?

Wir als HG- Suchen derzeit aktive Mitglieder, die neue Ideen verfolgen und Reiselust auf Deutschland und Europa haben.

Du möchtest etwas erleben? Dann werde Mitglied vom VWI und lass dich von allen Möglichkeiten überraschen, die unsere HG anbietet.

Weitere Informationen

Neue Webseite

Dieses ist eine vollkommen erneuerte Webseite.

Wenn es Probleme bei der Bediehnung, Anmeldungen etc. geben solltet, bitte direkt melden!

Kontakt

f t g

Weitere Informationen

Copyright © 2016 - Broker Template - vwi-bremen.org